top of page

Widerstand in Haidhausen

Wer an diesem Laden in einer kleinen Shoppingmeile in Haidhausen vorbeigeht, ahnt nichts von der dramatischen Geschichte dieses Hauses - und selbst die Geschäftsinhaber wissen nichts davon.


In den 30er Jahren wohnte dort das Ehepaar Anna und Hans Bauer. Sie gehörten einer kommunistischen Widerstandspartei an und versteckten in ihrer Wohnung untergetauchte Funktionäre.


Das ging auch lange gut, doch Anna Bauers Mutter denunzierte die beiden. Dem ersten Festnahme-Versuch der Gestapo konnten sie entkommen, doch dann wurden beide verhaftet. Anna wurde nach einem Jahr wieder freigelassen. Hans kam ins KZ Dachau bis 1939.





15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page